default_mobilelogo

Kontakt

Prof. Dr. Franz Ruppert

Englmannstr. 2 (2. OG)

D-81673 München

Telefon  +49 (0) 170 7348434

professor@franz-ruppert.de

For information about my activities
in different countries
please use the flag menu.

Information in English

Submit to FacebookSubmit to Google PlusSubmit to TwitterSubmit to LinkedIn

Jüngst gehaltene Vorträge

Nicht gewollt, nicht geliebt, nicht geschützt! Esslingen, 23.10.2017 pdf-file

Wer bin Ich und was will Ich? Berlin, 20.10.2017 pdf-file

Mein Körper, mein Trauma, mein Ich, Attnang, 4.10.2017 pdf-file

Основы ориентированной на идентичность

теории и терапии психотравмы (ОИТТП), Москва, 26 сентября 2017 pdf-file

Das Trauma des Krieges und seine generationsübergreifenden Folgen, Bamberg 19.9.2017 pdf-file

Das Trauma der Identität, Frauenfeld/CH, 16.9.2017 pdf-file

Was ist Identität? Betheln, 28.7.2017 pdf-file

Mein Körper, mein Trauma, mein Ich, Bisingen, 13.7.2017 pdf-file

Wer bin Ich? Was will Ich? Stuttgart, 11.7.2017 pdf-file

Exiting our Trauma Biography, Singapore, 17.6.2017 pdf-file

Vom Trauma der Identität zum Trauma der Liebe, Würzburg, 30.5.2017 pdf-file

Mein Körper, mein Trauma, mein Ich, Köln 26.5.2017 pdf-file

Nationalismus und Populismus als Trauma-Überlebensstrategien? Hamburg, 3.3.2017 pdf-file

Wer bin Ich? Frankfurt/M., 17.2.2017 pdf-file

Partnerschaft und Liebe, Augsburg, 11.02.2017 pdf-file

Glück, Stress oder frühes Psychotrauma, Feldkirch, 09.02.2017 pdf-file

Exiting the Trauma Biography, Oslo, 26.01.2017 pdf-file

Mein Körper, mein Trauma & Ich, Neuss, 21.01.2017 pdf-Datei

Gezondheit, ziekte & psychotrauma, Wezemaal, 11.11.2016, pdf-file

Quien soy Io? Barcelona, 28.10.2016, pdf-file

Sucht und Identitätsorientierte Psychotraumatheorie und -therapie (IoPT), Regensburg, 27.10.2016 pdf-Datei

Die Anliegen-Methode, München, 23.10.2106 pdf-Datei

Wille und Trauma, München, 22.10.2016 pdf-Datei

Identität und Trauma, München, 21.10.2016 pdf-Datei

Anliegen-Methode und Identitätsorientierte Psychotraumatherapie, Stuttgart, 14.10.2016 PDF-Datei

Wer bin Ich? Esslingen 27.9.2016 PDF-Datei

Felicita, stress o trauma - traumai precoci, Riolo Terme 16.9.2016 (PDF-Datei)

De menslelijke will en sijn basis (PDF-Datei)

The Trauma of Identity, London, 15.04.2016, (PDF-Datei)

Krieg, Gewalt und Übergriffe - wie ein Ausstieg gelingen kann, Wien, 18.03.2016 (PDF-Datei)

Psychotrauma and Illnesses, Oslo, 04.03.2016 (PDF-Datei)

Love or Stress? Singapore, 13.02.2016 (PDF-Datei)

Der menschliche Wille, Neuss, 16.01.2016 und Hamburg, 28.1.2016 (PDF-Datei)

"Krankheit" oder "Psychotrauma"?, Stuttgart, 28.11.2015 (PDF-Datei)

Love, Sex, Trauma and I, Oslo 20.11.2015 (PDF-Datei)

Wie ben Ik?, Culemborg/NL, 15.11.2015 (PDF-Datei)

Wer bin Ich?, Frauenfeld/CH, 30.10.2015 (PDF-Datei)

Quem Sou Eu, Lissabon, 23.10.2015 (PDF-Datei)

Das Trauma der Liebe, Esslingen, 09.10.2015 (PDF-Datei)

Wer bin Ich?, Attnang-Puchheim, 22.09.2015 (PDF-Datei)

Psychotrauma and the Trauma of Love, 03.09.2015 (PDF-Datei)

Early Psychotrauma, Singapore, 04.09.2015 (PDF-Datei)

Das Trauma der Liebe, Stuttgart, 23.07.2015 (PDF-Datei)

Psychotrauma und symbiotische Verstrickungen, Heilbronn, 22.07.2015 (PDF-Datei)

Wer bin Ich?, Istanbul, 13.06.2015 (PDF-Datei türkisch)

Who am I?, Istanbul, 13.06.2015 (PDF-Datei englisch)

Trauma im pädagogischen Alltag, Stocksberg/Heilbronn, 03.06.2015 (PDF-Datei)

Das Trauma des Krieges und das Trauma der Liebe, Salzburg, 02.06.2015 (PDF-Datei)

Die menschliche Psyche, München, 26.04.2015 (PDF-Datei)

Healthy Relationships, Bucarest, 24.04.2015 (PDF-Datei)

Early Psychotrauma, London, 10.04.2015 (PDF-Datei)

Frühes Psychotrauma, Linz, 08.04.2015 (PDF-Datei)

Die Täter-Opfer-Spaltung und ihre Bedeutung für das Aufstellen, München, 15.03.2015 (PDF-Datei)

"Wer bin ich - und wenn ja, wieviele?" Die Bedeutung des Ich im Anliegensatz, Wien 13.03.2015 (PDF-Datei)

"Frühes Psychotrauma", Frankfurt/M. 20.02.2015 (PDF-Datei)

"Essstörungen" - Krankheiten oder Traumafolgen?, Neuss 16.01.2015 (PDF-Datei)

Is there a healing for "Schizophrenia"?, Rotterdam, 02.12.2014 (PDF-Datei)

"Borderline"-Mütter und ihre Kinder, Hannover, 01.12.2014 (PDF-Datei)

"Gesunde Beziehungen", Stuttgart, 29.11.2014, (PDF-Datei)

"Vroegkinderlijk Trauma", Culemborg/NL, 22.11.2014, (PDF-Datei)

"Krankheit" oder "Trauma" - Einsichten über Gesundheit und Krankheit durch das "Aufstellen des Anliegens", Landshut, 09.11.2014 (PDF-Datei)

Early Trauma, Maastricht, 02.11.2014 (PDF-Datei)

"Il trauma del amore", Bologna, 26.09.2014 (PDF-Datei)

"Frühes Trauma", Moskau, 24.09.2014 (PDF-Datei)

"Frühes Trauma", Betheln, 01.08.2014, (PDF-Datei)

"Trauma" und körperliche "Krankheiten", Bildungszentrum Hechingen, 24.07.2014, (PDF-Datei)

Frühes Trauma, Hospitalhof Stuttgart, 10.7.2014, (PDF-Datei)

Transgenerationales Trauma aus Sicht der mehrgenerationalen Psychotraumatologie, Zürich, 28.06.2014 (PDF-Datei)

Transgenerational Trauma, Zürich, 28.06.2014 (PDF-Datei)

Das Aufstellen des Anliegens bei transgenerationalen Traumatisierungen, Zürich, 29.6.2014 (PDF-Datei)

Constellation of the Intention and transgenerational trauma, Zürich, 29.06.2014 (PDF-Datei)

Rane Trauma, Praha, 13.06.2014. (ZIP-Datei)

Early Trauma, Bucarest, 11.04.2014 (PDF-Datei)

Traumas precoces, Lisboa, 28.03.2014 (PDF-Datei)

Das Trauma der Liebe, Marsberg, 23.03.2014 (PDF-Datei)

Gesunde Beziehungen, Arlesheim/CH, 28.02.2014 (PDF-Datei)

Symbiosetrauma und symbiotische Verstrickungen, Frauenfeld/CH, 31.01.2014 (PDF-Datei)

Frühes Trauma, Neuss, 24.01.2014, (PDF-Datei)

Wczesna Trauma, Warsawa, 06.12.2014 (PDF-Datei)

Early Trauma, Warsaw, 06.12.2014, (PDF-Datei)

Die Täter-Opfer-Spaltung aus Sicht der mehrgenerationalen Psychotraumatologie, Stuttgart, 29.11.2013 (PDF-Datei)

Victims and Perpetrators, Roa/Norway, 23.11.2013, (PDF-Datei)

The Trauma of Love, London, Tavistock Centre, 18.11.2013, (PDF-Datei)

Lichamelijke Ziekten als symptomen van trauma, Culemborg 22.11.2013 (PDF-Datei)

Can constellations help to heal Trauma? Oslo, 17.10.2013 (PDF-Datei)

Körperliche Krankheiten als Symptome von Trauma, Essen, 11.11.2013 (PDF-Datei)

Perpetrators and Victims, London, 04.10.2013 (PDF-Datei)

Die Täter-Opfer-Spaltung, Stuttgart, 25.09.2013 (PDF-Datei)

The Symbiotic Trauma, Toronto, 20.09.2013 (PDF-Datei)

Die Täter-Opfer-Spaltung, Baden-Baden, 20.11.2012, (PDF-Datei)

Perpetrators and Victims, Warshaw, 14.07.2012 (PDF-Datei)

Burnout und Trauma, Bisingen, 27.06.2012 (PDF-Datei)

Täter und Opfer, Betheln, 22.06.2012 (PDF-Datei)

Das Verlusttrauma und seine Folgen, Prag, 09.03.2012 (PDF-Datei)

Symbiosis & Autonomy, London, 02.03.2012 (PDF-Datei)

Das Symbiosetrauma, Frankfurt, 03.02.2012 (PDF-Datei)

Symbiose und Autonomie, Oslo, 27.01.2012 (PDF-Datei)

Das Symbiosetrauma, Baden-Baden, 16.11.2011 (PDF-Datei)

Symbiosis and Autonomy, University College Cork, 11.11.2011 (PDF-Datei)

Gewalttäter, Baarn, 04.11.2011 (PDF-Datei)

Das Symbiosetrauma, Hochschule Heidelberg, 19.10.2011 (PDF-Datei)

The trauma of Loss, Oslo, 07.10.2011 (PDF-Datei)

Violent perpetrators - insane, traumatized or symbiotically entangeled? Oslo, 28.10.2011 (PDF-Datei)

Symbiose und Autonomie, Moskau, 25.09.2011 (PDF-Datei)

Das Symbiosetrauma, Steyerberg, 11. September 2011 (PDF-Datei)

Split personality, Warschau, 16.07.2011 (PDF-Datei)

Symbiosis y Autonomia, Santa Cruz de Teneriffe, 16.06.2011 (PDF-Datei)

Symbiose und Autonomie, Bethel, 03.06.2011 (PDF-Datei)

Splits in the Soul and Inner Healing, Lissabon, 21.05.2011 (PDF-Datei)

Symbiose und Autonomie, Wien, 29.04.2011 (PDF-Datei)

Das Aufstellen des Anliegens, Berlin, 04.04.2011 (PDF-Datei)

Symbiose und Autonomie, Köln, 01.04.2011 (PDF-Datei)

Why are human relationships so difficult? Istanbul, 05.03.2011

Splits of the Soul & Inner Healing, London, 18.2.2011 (PDF-Datei)

Symbiose und Autonomie, Lahnstein, 3.02.2011 (PDF-Datei)

Symbioses and Autonomy, Oslo, 29.01.2011 (PDF-Datei)

Symbiose und Autonomie, Baarn, 05.11.2010 (PDF-Datei)

Symbioses and Autonomy in relationships, Bukarest, 08.10.2010 (PDF-Datei)

Mehrgenerationale Psychotraumatologie und Gesellschaft, London, 01.10.2010 (PDF-Datei)

Symbiose und Autonomie, Kiew und Moskau, 22. und 24.09.2010 (PDF-Datei)

Symbiose und Autonomie in Beziehungen, Lodz, 23.07.2010 (PDF-Datei)

Trauma und Beziehungen, Prag, 16.07.2010 (PDF-Datei)

Was ist Borderline? Stuttgart, 04.12.2009 (PDF-Datei)

 

Vortragsfolien (Deutsche PowerPoint-Präsentationen)

Die Vorträge in anderen Sprachen finden sich auf der Seite des jeweiligen Landes Felicita