Ich will leben, lieben und geliebt werden/München

Die psychische Basis unseres Lebens als Mensch ist für alle gleich. Wir starten in einem Zustand aus Lebenskraft und Lebensfreude und mit einem enormen Potenzial zu lieben.

Oft geht im Laufe der Entwicklung der Kontakt dazu Stück für Stück verloren. Schmerzhafte, traumatische Beziehungserfahrungen sind der Grund. Sie haben einen starken, jedoch unbewussten Einfluss auf unser Leben. Die erste Liebesbeziehung, die mit unserer Mutter, stellt dabei entscheidende Weichen für unser Leben. Ähnliches gilt für die Beziehung zum Vater. Die von mir entwickelte Identitätsorientierte Psychotraumatheorie (IoPT) mit der dazugehörigen Anliegenmethode macht die individuellen lebensgeschichtlichen Prozesse und Ereignisse greifbar. Diese Selbstbegegnungsprozesse führen Schritt für Schritt wieder in den Kontakt mit dem ursprünglichen Potenzial.

In diesem Seminar können der Erfahrungsschatz und das Wissen über Liebe, Lebensfreude, Lebenskraft, Trauma und Ich-Entwicklung vertieft werden.

Die Plätze für eine eigene Selbstbegegnung werden vor Ort verlost. Die Teilnahme am Seminar erfolgt eigenverantwortlich.

Die Seminargebühr bitte überweisen auf das Konto DE19 700 700 240 530 6626 01.

Termin Eigenschaften

Datum, Uhrzeit 09-03-2024 09:00
Termin-Ende 10-03-2024 18:00
max. Teilnehmer 20
verfügbare Plätze 0
Einzelpreis 200,00€
Ort Praxis Prof. Dr. Franz Ruppert
Veranstaltungs-Kategorien Offenes Seminar in Deutsch

Keine Anmeldung mehr möglich, da max. Anzahl der Plätze erreicht

Location Map

Kontakt

Prof. Dr. Franz Ruppert

Englmannstr. 2 (2. OG)
D-81673 München

+49 (0) 170 7348434
professor@franz-ruppert.de

For information about my activities in different countries please use the flag menu on top.